Facebook zum 17.06.2016 eingestellt ?

Wie viele unserer Besucher, Freunde und Paten sind auch wir total überrascht über die Mitteilung das
unsere Facebookseite zum 17.06.2016 eingestellt wird. Die Facebook-Seite wurde von Klaus zum Leben erweckt. Klaus ist es auch, der mit viel Herzblut, Liebe zum Projekt und vielen ehrenamtlichen Stunden das Leben der Knittelsheimer Störche mit seinen Berichten, Videos und Bildern dokumentiert.
Die Facebook-Seite ist für viele Storchenfreunde eine gelungene Anlaufstelle, die immer auf dem aktuellsten Stand ist. Klaus ist durch niemanden zu ersetzen.
Wir schätzen dich und deine Arbeit sehr, Klaus. Bitte überdenke deine Entscheidung nochmals.
Wir würden uns sehr freuen wenn du die Facebook-Seite weiterführen würdest.
Die Storchenfreunde Knittelsheim

Videos von der Beringung

Videos von der Beringung

Nest 1

Nest 5

Nest 6

Beringung am 08.06.2016

Heute wurden die Jungstörche von drei weiteren Nestern beringt.

In Nest 1 wurden vier Jungstörche beringt.
Die Ringnummern lauten:  DER AX360, DER AX361, DER AX362, DER AX363.

In Nest 5 wurden drei Jungstörche beringt.
Die Ringnummern lauten:  DER AX367, DER AX368, DER AX369.

In Nest 7 wurde ein Jungstorch beringt.

Die Ringnummer lautet:  DER AX370.

Besenderungsaktion in Knittelsheim am 12.06.2016

Die Aktion Pfalzstorch führt in diesem Jahr die Besenderungsaktion fort.
Zusätzlich zu den 16 geborgenen Sendern von verstorbenen Störchlein des vergangenen Jahres wurden fünf neue Sender gespendet.
Durch Martinas persönlichen und finanziellen Einsatz wird dieses Jahr auch ein Storchenküken von Jimmy besendert.
Am 12. Juni um 9:30 Uhr wird ein Küken aus Jimmys Nest genommen und von Herrn Dr. Fiedler von der Vogelwarte Radolfzell gewogen, vermessen, mit dem Senderrucksack ausgestattet und zur Geschlechtsbestimmung “einer Feder beraubt”. Je nachdem wo Herr Dr. Fiedler dies macht wird man auch diesen Teil der Aktion eventuell durch die Jimmycam beobachten können.

Martina und Klaus werden vor Ort sein. Es wird danach hier natürlich Fotos und Videos geben.

Die Storchenfreunde Knittelsheim bedanken sich dafür ganz ganz herzlich.