Das kleinste von vier Küken in Nest 6 hat es leider nicht geschafft

Das kleinste der vier Küken in Nest 6 hat es leider nicht geschafft. Das vier Tage jüngere Küken konnte sich im harten Futterkampf nicht gegen seine Geschwister durchsetzen. Das Küken aus dem Nest zu holen war für uns keine Option, da es sich nicht um einen akuten Notfall handelte.
Unser Storchenvater Peter wusste um das Schicksal des Kleinen. Es war  seine Entscheidung, der Natur ihren Lauf zu lassen. Ein Küken außerhalb des Nestes “aufzupäppeln” dauert mehrer Tage intensiver Betreuung. Die Gefahr, dass die Eltern das Küken dann nicht mehr annehmen ist sehr groß. Wir können leider nicht alle Störchlein retten aber wir geben unser Bestes.
Bei Fragen rund um die Störche erreichen sie unseren Storchenvater Peter Waldecker unter 06348 8521.

Die Storchenfreunde Knittelsheim

Unsere Sponsoren