Fast alle Jungstörche flügge, “Steini” beringt

Bis auf drei Jungstörche (Nest 7 (Jungstorch aus Nest 1), “Steini” und unser Jungstorch mit dem gebrochenen Flügel) können alle Jungstörche fliegen. Bei den “Nichtfliegern” wird fleißig geübt.
Wir hoffen, dass bald alle unsere Jungstörche flügge sind.

Am Freitag den 15.06.2016 wurde der Jungstorch aus Steinweiler (Steini) von unserem Beringer Chritian Reiss beringt. Der Jungstorch hat die Ringnummer DER AX449. Liebe Grüße auch an Steinis Patin Martina.

 

 

Ein herzliches DANKESCHÖN

Die Storchenfreunde Knittelsheim bedanken sich herzlichst bei den persönlichen Paten, Internetpaten, ehrenamtlichen Helfern, Sponsoren und allen Gästen / Besuchern.  Ohne Euch wäre unser Projekt zur Wiederansiedlung des Weißstorches nicht durchführbar.
Bei unserer Storchentaufe wurde mit angepackt, aufgebaut, Essen angerichtet, Kuchen mitgebracht u.s.w. Dies geschah unaufgefordert und auf eine ganz herzliche Art. Waltraud, Peter, Uli und Andreas möchten den “fleißigen Händen” dafür nochmals ein Herzliches Dankeschön sagen. Wir hoffen es hat ihnen auf der Storchentaufe gefallen. Vielleicht auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr ?

 

 

Facebook zum 17.06.2016 eingestellt ?

Wie viele unserer Besucher, Freunde und Paten sind auch wir total überrascht über die Mitteilung das
unsere Facebookseite zum 17.06.2016 eingestellt wird. Die Facebook-Seite wurde von Klaus zum Leben erweckt. Klaus ist es auch, der mit viel Herzblut, Liebe zum Projekt und vielen ehrenamtlichen Stunden das Leben der Knittelsheimer Störche mit seinen Berichten, Videos und Bildern dokumentiert.
Die Facebook-Seite ist für viele Storchenfreunde eine gelungene Anlaufstelle, die immer auf dem aktuellsten Stand ist. Klaus ist durch niemanden zu ersetzen.
Wir schätzen dich und deine Arbeit sehr, Klaus. Bitte überdenke deine Entscheidung nochmals.
Wir würden uns sehr freuen wenn du die Facebook-Seite weiterführen würdest.
Die Storchenfreunde Knittelsheim